Alle Artikel mit dem Schlagwort: Thale

Wandern im sagenumwobenen Bodetal

Kaffeegestärkt und müsligesättigt mache ich mich am späten Vormittag auf zum Leipziger Hauptbahnhof, um von dort mit der S2 nach Halle zu fahren. In Halle angelangt, steige ich in den HEX (Harz-Elbe-Express), der mich über Halberstadt nach Thale bringt. Erleichtert, den Zug noch erwischt zu haben, mache ich es mir auf meinem relativ komfortablen Sitz gemütlich und lasse den Blick über die sachsen-anhaltische Landschaft schweifen. Weite Getreidefelder, volle Streuobstwiesen und kleine Hügel am Horizont lassen allmählich Wanderstimmung in mir aufkommen. Nach zweistündiger Fahrt verlasse ich den HEX und freue mich auf ein entspanntes Wandern im sagenumwobenen Bodetal und durch den Harz. Durch die tiefen Schluchten des Bodetals Die Bode    Wir entscheiden uns für einen relativ ruhigen Wanderweg, der uns an der Bode entlang durch das schöne Bodetal führt. Ihren Namen verdankt die Bode einer Sage, der zufolge der Riese Bodo die Königstochter Brunhilde nachjagte, um sie zur Heirat zu zwingen. Brunhilde, sich auf einem weißen Pferd befindend, floh vor dem Riesen und versuchte sich mit einem kühnen Sprung auf einen Felsen zu retten. Der …